Geniess die Freiheiten des Lebens.


Für alles steuerliche sind wir da.

Steuerberatung

Das Steuerrecht ist umfassend, viele Details und Neuerungen sind zu beachten. Umfangreiches Know-how und laufende Weiterbildung sind dafür erforderlich. Wir beraten Sie gerne.

Lohnbuchhaltung

In Sachen Lohnbuchhaltung ist aktuelles Wissen im Steuerrecht essentiell. Wir bieten Ihnen gerne unsere Expertise in diesem Bereich an und sorgen für höchste Abrechnungssicherheit.

Jahresabschluss

Die Erstellung eines Jahresabschlusses setzt umfassendes Wissen zu handels- und steuerrechtlichen Vorschriften voraus. Wir unterstützen Sie gerne bei dieser Aufgabe.

  • BFH: Anrechnung der polnischen Familienleistung "500+" auf das deutsche Kindergeld
    Familienleistungen nach dem polnischen Gesetz über staatliche Beihilfen zur Kindererziehung sind auf das in Deutschland gezahlte Kindergeld anzurechnen. So entschied der BFH eine für das Kindergeldrecht bedeutsame Grundsatzfrage zu Lasten polnischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz im Inland (Az. III R 34/18).
  • BFH: Ausfall von Gesellschafterdarlehen und Refinanzierungszinsen
    Der BFH hat u. a. zu der Frage Stellung genommen, ob Refinanzierungszinsen nach dem Ausfall der mit den Refinanzierungsdarlehen finanzierten Kredite des Klägers Betriebsausgaben im Rahmen einer gewerblichen Kreditvergabe darstellen, weil dem Kläger als zunächst unmittelbarer und später mittelbarer Minderheitsgesellschafter an dem wirtschaftlichen Erfolg der Gesellschaft gelegen war (personelle Verflechtung), oder Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen sind (Az. X R 9/17).
  • EU-Kommission will ein Zertifizierungssystem für die Sicherheit von Cloud-Diensten erarbeiten
    Im Rahmen des Cybersecurity Acts wurde die Europäische Agentur für Cybersicherheit (ENISA) von der EU-Kommission damit beauftragt, ein einheitliches europäisches Zertifizierungssystem für die Sicherheit von Cloud-Diensten zu entwickeln. Dadurch soll ein freier Fluss nicht personenbezogener Daten innerhalb der EU ermöglicht werden.
  • Verbraucherpreise im November 2019 um 1,1 % gestiegen
    Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im November 2019 um 1,1 % höher als im November 2018. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, hatte die Inflationsrate - gemessen am Verbraucherpreisindex - im Oktober 2019 ebenfalls bei +1,1 % gelegen.
  • Weg frei für neue Meisterpflicht
    Der Wirtschaftsausschuss hat die Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewerken auf den Weg gebracht.

Vorteils-Erstgespräch

Lernen Sie uns in einem unverbindlichen Kennlerngespräch kennen und entscheiden Sie danach, ob wir der richtige Partner für Sie sind.

Adresse und Anfahrt

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Selbstverständlich begrüßen wir Sie auch gerne persönlich bei uns und nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.